Seit über einem halben Jahrhundert setzen wir mit unserer Optigal-Wertschöpfungskette Massstäbe in der Pouletproduktion.

Geflügel

Die Micarna ist die führende Geflügelspezialistin der Schweiz. Seit über 50 Jahren steht ihr Name für erstklassige Qualität und vielseitige Produkte. Von der Auswahl der Elterntiere, dem Ausbrüten der Eier und der Geflügelhaltung über die Verarbeitung bis hin zur Verfügbarkeit im Laden hält die Micarna die gesamte Wertschöpfungskette in den eigenen Händen.

  • Einblick Geflügel

    Rund 37’000 Tonnen verarbeitet die Business Unit Geflügel der Micarna im Jahr. Das entspricht einem Umsatz von knapp 300 Millionen Franken. Erhalten Sie einen Einblick in unsere Produktion.

Tochterunternehmen Business Unit Geflügel
Micarna – Favorit Geflügel, Lyss

Im Jahr 1965 in Kappelen gegründet, gehört Favorit Geflügel seit 2010 zur Micarna-Gruppe. Die Manufaktur für Swiss Premium Chicken gilt als Spezialistin für Schweizer Geflügel. Egal ob ganze Poulets, Pouletbrüstli, -flügeli oder -schenkel – die bei Favorit Geflügel verarbeiteten Produkte stammen alle aus Schweizer Landwirtschaft. Die Geflügelmäster sind zertifiziert und werden regelmässig kontrolliert. Im Rahmen einer nachhaltigen Schweizer Geflügelzucht achten sie auf eine optimale Ernährung und sorgen mit modernen Betrieben für höchstes Tierwohl. Am Manufakturstandort Lyss werden die Produkte von ausgebildeten Fachkräften von Hand veredelt und für den Verkauf an Metzgerzentren und den Detailhandel aufbereitet. Dank der eigenen Schweizer Bruteierproduktion, Partnern in der Mast und der manuellen Veredlung der Produkte kann Favorit Geflügel die lückenlose Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte sicherstellen und höchste Produktqualität und -sicherheit garantieren.

Broschüre Favorit Geflügel (PDF)

Micarna – Lüchinger + Schmid, Kloten

Lüchinger + Schmid ist das führende Schweizer Produktionsunternehmen für Eier und Eiprodukte. Rund 120 Mitarbeitende stellen täglich den Kompetenzvorsprung bei Beschaffung, Produktion und Logistik unter Beweis. Täglich verarbeitet Lüchinger + Schmid über eine Million Eier. Jedes einzelne davon wird gewogen, durchleuchtet und auf Herz und Nieren geprüft. Egal ob Bio oder Freiland, egal ob aus der Schweiz oder Europa: Jedes Ei ist stets bis auf den Bauernhof rückverfolgbar. Labels wie «Swiss Certified» oder Initiativen wie «Ei mit Herz» zeichnen die Produktqualität und das Tierwohlverständnis von Lüchinger + Schmid aus. Im Sinne einer Nachfolgeregelung wurde das Unternehmen in einem ersten Schritt 2015 von der M-Industrie übernommen und von der Saviva geführt; in einem zweiten wurde der Bereich Produktion/Verarbeitung in die Micarna-Gruppe integriert. Lüchinger + Schmid wird als juristisch eigenständige Tochterfirma in die Gruppenstruktur unter bestehendem Namen in der Business Unit Geflügel weitergeführt.

Optisol, Saillon

Optisol ist eine führende Spezialistin für Pflanzennahrung der Schweiz. Seit knapp 50 Jahren verarbeiten das Unternehmen im Wallis die Einstreu aus Schweizer Geflügelproduktion zu hochwertigen Düngern. Die organischen Rohstoffe stammen ausschliesslich aus der Schweiz. Optisol verwertet diese auf natürliche Weise und sorgt damit für einen geschlossenen, nachhaltigen Kreislauf von Nährstoffen. Das Optisol-Werk in Saillon befindet sich in nächster Umgebung zu Elterntierparks und damit zu den Rohstoffen. Durch die lokale Verwertung können lange Transportwege vermieden und die natürlichen Zyklen optimal in die Produktionsprozesse integriert werden. Durch die Anreicherung mit speziellen Wirkstoffen entstehen aus Geflügelmist dank ausgeklügelter Rezepturen über 40 verschiedene hochwirksame Düngersorten. Ob fest oder flüssig, vom Standardprodukt bis zum biologisch abbaubaren Spezialmittel – Optisol bietet für jede Kultur die optimale Lösung. Die Produkte werden überwiegend in der Landwirtschaft sowie im Wein-, Obst- und Gemüseanbau eingesetzt.

Micarna – Stauss Geflügel, Ertingen (Deutschland)

Stauss Geflügel wurde 2014 von der Bio-Geflügel Stauß e.K. und der Micarna-Gruppe im deutschen Ertingen gegründet mit dem Ziel der regionalen und schonenden Verarbeitung von Bio- und konventionellem Geflügel nach Schweizer Tierwohl- und Produktionsstandards. Die bei Stauss Geflügel verarbeiteten Produkte sind ausschliesslich für den deutschen Markt bestimmt und stammen aus regionalen Landwirtschaftsbetrieben. Die Hühner werden unter besonders artgerechten Bedingungen gehalten und haben ausreichend Ruhe, Platz zum Scharren und erhöhte Sitzgelegenheiten. Hinzu kommt, dass Ställe mit Fenstern und einem Auslauf ausgestattet sein müssen. Zudem dürfen die Landwirtschaftsbetriebe nicht weiter als 250 Kilometer von Ertingen entfernt sein, um den Transport der Tiere so kurz wie möglich zu halten. Stauss Geflügel ist ein Beispiel dafür, wie regionale, nachhaltige Landwirtschaft in Zukunft aussehen könnte – auch über die Schweizer Landesgrenzen hinaus.

Broschüre Stauss Geflügel (PDF)

Optigal

Die Marke Optigal garantiert dem Konsumenten hohe Qualität, Hygiene und Sicherheit. Die Geflügelprodukte werden nach strengen Richtlinien in der Schweiz produziert und verarbeitet. Die Tiere leben in tierfreundlichen Stallungen, von wo sie das ganze Jahr über Zugang zu einem Wintergarten haben.