Optigal - die Schweizer Geflügelmarke

Als Pionierin auf dem Schweizer Geflügelmarkt hat Optigal seit der Gründung 1961 massgeblich dazu beigetragen, die hohen Standards des Schweizer Geflügels zu etablieren. Schweizer Geflügel setzt heute auch dank dem Engagement von Optigal Massstäbe betreffend Qualität und Tierschutz.

Das sind die Vorzüge von Optigal:

  • Optigal geht über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus und erfüllt die Richtlinien zur besonders tierfreundlichen Stallhaltung.
  • Traditionell kleine und mittlere Mast-Betriebe.
  • Langfristig angelegte, enge Zusammenarbeit mit Bauern, die die Optigal-Philosophie mittragen.
  • Die Poulets haben freien Zugang zum gedeckten Aussenbereich.
  • Grosszügig angelegte Fensterflächen sorgen für ausreichend Tageslicht und schaffen einen natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus, der sich positiv auf das Wohlbefinden der Tiere auswirkt.
  • Genügend Scharr- und Ruheraum mit Sitzgelegenheiten.
  • Das Stallklima (Luftfeuchtigkeit und Temperatur) wird genau gesteuert.
  • Integriertes System mit eigener Brüterei und Verarbeitung. Dies erhöht die Kontrolle, Qualität und Sicherheit.
  • Strenge Kontrolle der Auslauf- und Tierschutzvorschriften durch Optigal/Micarna SA und amtliche Stellen.
  • Einstreu aus Elterntierparks wird zu organischem Dünger verarbeitet.

Mehr zur Geschichte der Optigal

 

Geflügelproduktion

Wenn Sie sich ein Bild machen möchten, wie wir die hohe Qualität unseres Geflügelsortiments sicherstellen, schauen Sie sich einfach unsere Produktionsfilme an:
Geflügelcharcuterie

Pouletveredelung